Suche
  • Sabine/Regina/Anja

Ein "herzliches Dankeschön" für die Spende ... an die Sparda Bank!




Wir haben das große Glück über eine riesige Wiese mit alten Eichenbäumen und Spielplatz zu verfügen. Gerade zur Zeit des Lockdowns hat uns diese sehr große Dienste erwiesen. Unsere Mütter und deren Kinder nutzten rege den Spielplatz, die großen Kinder spielten Basketball und Fußball und unsere wunderschöne Gartenanlage mit Planschbecken, Trampolin und allerlei anderer Spielgeräte machten diese schwierige Zeit für alle sehr kurzweilig.


Doch ein großer Garten muss auch gepflegt werden und dafür ist Maxi, unser Greenkeeper, zuständig.


Mit viel Liebe und Hingebung kümmert er sich stets um unsere Hochbeete, mäht hunderte Quadratmeter Wiese, schneidet Bäume und Hecken, pflanzt Blumen und Stauden ...

Natürlich benötigen wir für diese große Fläche viele Gartengeräte, welche wir zum Glück in guter Kooperation bei der Firma Reiter erwerben. Seit sechs Jahren mähte nun Maxi mit unserem gebrauchten Aufsitzmäher, doch im September ist leider die Achse gebrochen und eine Reparatur hätte sich nicht mehr rentiert.


Ein Angebot der Firma Reiter für einen neuen Aufsitzmäher (für diesen ebenso für den Winter unsere vorhandene Schneeschaufel kompatibel sein sollte) übertraf, trotz Rabatt, bei weitem unsere finanziellen Möglichkeiten.


Eine Anfrage um Unterstützung bei der Sparda Bank wurde sofort positiv aufgenommen, obwohl die gesamte Summe von 4.200 € auch für die Sparda Bank sehr hoch war. Herr Vogt, Geschäftsführer der Sparda Bank Dachau, nahm jede Mühe auf sich um das fehlende Geld für uns zu beschaffen. Die unkomplizierte Art und die schnelle Hilfsbereitschaft machten es also möglich, einen neuen Aufsitzmäher (und das noch vor Wintereinbruch) zu kaufen.


So konnten am Dienstag, 17.11.2020 Frau Scheuer (2. Vorsitzende und Betriebsleitung), Frau von der Fecht (1. Vorsitzende) und Herr Vogt (Sparda Bank) die Lieferung des neuen Aufsitzmähers von der Firma Reiter freudig entgegennehmen. Unser Greenkeeper konnte bei diesem "freudigen Ereignis" leider nicht anwesend sein, jedoch am Abend das gute Stück noch bewundern.


Wir freuen uns alle sehr darüber und bedanken uns bei der Sparda Bank und der Firma Reiter für ihre unkomplizierte und großzügige Unterstützung.

Vielen lieben Dank!

Die Schlösschen-Kinder, ihre Mütter und das gesamte Schlösschen-Team


44 Ansichten0 Kommentare

© 2020 Design by Sabine Zoller