Suche
  • Sabine/Regina/Anja

Ein unvergessliches Sommerfest in unserem Schlösschen!


Spendenübergabe Haus des Lebens Dachau eV Das Schlösschen für das Goldenen Zimmer Lions Club Herr Tyroller
Fröhliche Sommerzeit!

Impressionen von einem fantastischen Schlösschen-Tag …

Endlich… am 16. Juli, bei strahlendem Sonnenschein, konnten wir unser lang ersehntes und wunderschönes Sommerfest feiern. Für einige Stunden war die „Corona-Zeit“ mit ihren vielen Einschränkungen

vergessen, unsere Bewohnerinnen konnten ihre Freunde und Familie einladen und der Verein hieß ihre Mitglieder herzlich willkommen.

Unser schönes Schlösschen wurde geputzt und gefegt. Steffi, unsere tüchtige Hauswirtschafterin, verbrachte eine Woche mit Einkäufen und Vorbereitungen und wurde dabei von unseren Bewohnerinnen kräftig unterstützt. Bunte und exotische Salate, Kuchen und viele Leckereien wurden liebevoll zubereitet. Anne, unsere Kreativ-Direktorin, dekorierte die Tische in sommerlichen Farben und mit selbstgepflückten kleinen

Blumensträußchen aus unserem Schlossgarten. Maxi, unser Greenkeeper, hat den Garten und die Beete auf Vordermann gebracht und beglückte uns mit saftigen Steaks und Würstchen an der Grillstation.


Ein besonderes Highlight dieses Jahr: die Tombola mit 200 Preisen sorgte für viel Spaß und Spannung! Marina, unsere Wochenendbetreuerin, besuchte wochenlang Läden und Geschäfte, um diese schönen Preise zu organisieren und beim Aufbau der bunten Tombola-Station unterstützten Ihre Tochter Regina mit Enkelkind.

Nach einer einleitenden Begrüßung der Vorsitzenden Anja Von der Fecht, mit Dank für die wunderbare Zusammenarbeit zwischen Bewohnerinnen und Team, um dieses fantastische farbenfrohe Fest auf die Beine zu stellen, konnte das Schlösschen-Sommerfest starten.

Zur großen Freude gab es gleich eine Überraschung zu verkünden, denn der „Frauennotruf“ spendet für die Erweiterung unseres Spielplatzes 1.000 €.

Caro, als Stellvertreterin aller Bewohnerinnen, überreichte Herrn Kriesl, unserem Eigentümer und liebevollen Unterstützer, ein gerahmtes Bild mit allen Gemälden aus unserer Herbst-Vernissage. Herr Kriesl war sichtlich gerührt über diese liebevolle Geste.

Hintergrund hierzu: Im Kreativkurs von Anne gestalteten die Mütter Bilder unterschiedlichster Art und die Aufregung war groß, als diese zur Nikolausfeier in unserer Kapelle in einer Vernissage ausgestellt wurden. Herr Kriesl war begeistert und bestand darauf, die kleinen Kunstwerke in der Kapelle zu belassen. So kaufte er prompt die Bildersammlung und unsere Mütter freuten sich riesig über das kleine zusätzliche Taschengeld.

Oh … und woher kommen plötzlich all die Giraffen, Löwen, Schmetterlinge, Mäuse? An der Schminkstation von Caro stellten sich Kinder wie Erwachsene in die Warteschlange, um sich schminken zu lassen, während gegenüber fleißig Lose gekauft wurden und sich alle über die wirklich spannenden Preise freuten.

So ging dann ein aufregender Sommerfesttag mit lieben geselligen Gästen und bei leckerem Essen, schöner Musik und aufregenden Aktivitäten gemütlich zu Ende.


Das Aufräumen wurde tatkräftig durch unsere Gäste unterstützt, vielen lieben Dank an alle Mitwirkenden, wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr!

Die Schlösschen-Mütter mit Kindern und das gesamte Schlösschen-Team


22 Ansichten0 Kommentare