Unser Ziel

Die Achtung für das menschliche Leben und dessen Schutz sind das Fundament, auf dem das Haus des Lebens in Dachau errichtet werden soll.

Die gemeinschaftliche Initiative dieses Projekts hat ihre Wurzeln im christlichen Glauben. Wir fühlen uns als Teil dieser Gesellschaft füreinander verantwortlich. Jeder Mensch verdient es, sich ungeachtet seiner Herkunft, seines Geschlechts, seines Alters oder seiner Lebensumstände frei entfalten zu können.

Es gibt immer mehr junge Frauen, die ein Kind erwarten, aber von Familie und Gesellschaft allein gelassen werden. Sie sind oftmals mit der Situation vollkommen überfordert. Ihnen fehlt buchstäblich das „Dach über dem Kopf“, unter dem sie Schutz und Unterstützung finden. Nicht selten sehen diese jungen Frauen dann die Abtreibung als vermeintlich einzigen Weg.

Das Haus des Lebens in Dachau wird gegründet, um jungen schwangeren Frauen und Müttern die Möglichkeit zu geben, in Schutz und Geborgenheit zusammen zu leben und zu arbeiten. Sie erhalten so die Chance, in familienähnlichen Kleingruppen gemeinschaftlich und mit kompetenter Betreuung neue Zukunftsperspektiven zu entwickeln und für sich und ihr neugeborenes Kind mehr und mehr Verantwortung zu übernehmen.